Die Kirche von Puumala

Die Kirche Johannes des Täufers in Puumala ist eine Doppelkreuzkirche

Die schlichte, schöne Holzkirche und der alte Friedhof beherrschen die Dorfstraße von Puumala. Die Kirche wurde 1832 eingeweiht, und die letzte Sanierung fand 2006−2007 statt. In die Kirche passen mehr als 1000 Gläubige, und die Orgel im Orgelchor hat 36 Orgelpfeifen. 2016 feierten die Gemeinde und die Kirchengemeinde gemeinsam ihr 400-jähriges Jubiläum, u.a. mit Mozarts Requiem in dem für seine hervorragende Akustik gelobten Kirchsaal. Alljährlich im Juli wird in der Kirche die Musikveranstaltung „Die schönsten Melodien des Saimaa-Sees“ abgehalten.

Broschüre der Kirche von Puumala (PDF)

Broschüre über die schönsten Melodien des Saimaa-Sees (PDF)

Kontaktdaten
Kirkkotie 1
00358 15 775 3300

www.evl.fi/srk/puumala